Mittwoch, 7. Mai 2014

[Rezension] Noah und Echo- Liebe kennt keine Grenzen// MEIN HIGHLIGHT! ♥





Preis: € 18,95 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 416
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 Sterne
Reihe: Einzelband
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Verlag: Oetinger
Kaufen?









Inhalt/Klappentext:
Eine Liebe, die unter die Haut geht.
Eine Liebe, die manchmal schmerzt.
Die Liebe von Echo und Noah. 

Echo war das beliebteste Mädchen der Schule. Bis zur jener Nacht, die ihr Leben für immer veränderte. Was damals wirklich passiert ist, weiß sie selbst nicht. Sie weiß nur eins: Alles soll wieder normal werden.

Noah ist der coolste Draufgänger und berüchtigte Mädchenschwarm. Er hält sich nicht an Regeln und normal kennt er schon lang nicht mehr. 

Echo und Noah haben nicht gemeinsam, ihre Vergangenheit steht zwischen ihnen. Und doch können sie nicht voneinander lassen...
(© Copyright Oetinger)

Erster Satz:
»Mein Vater ist ein Kontrollfreak, meine Stiefmutter hasse ich, mein Bruder ist tot, und meine Mutter... hat Probleme.« (Seite 5) 
Cover:
Das Cover zeigt Echo mit ihren roten Haaren. Ich mag das Cover, obwohl es jetzt nicht etwas 'einzigartiges ist. Gut finde ich einfach, dass nicht ein Liebespaar oder so abgebildet ist. Ich finde nämlich, dass das Buch nicht nur eine Liebesgeschichte ist.

Meine Meinung:
Hach, was soll ich zu diesem Buch nur sagen?! Es war einfach unglaublich! Ich liebe dieses Buch! Das wird auf jeden Fall eines meiner Jahreshighlights, denn es ist bis jetzt, das beste Buch das ich bis hierhin gelesen habe. 

Der Schreibstil der Autorin lässt sich locker lesen. Die Seiten fliegen nur dahin. Außerdem wird die Geschichte von Noahs und Echos Sicht erzählt. Und ich war so traurig als ich die letzte Seite zu Ende gelesen habe :( Ich hätte locker ein paar hundert Seiten weiterlesen können. Ich wollte Noah und Echo einfach nicht verlassen.

Noah... Ich liebe diesen Jungen einfach :D! Er ist so ein toller Charakter mit einer traurigen Vergangenheit. Ich fand die Beziehung zu seinen beiden Brüder einfach nur berührend. Ja, mir kamen wirklich die Tränen (Ich habe damit echt nicht gerechnet). Was ich richtig gut fand war, dass Noah seine spitzen Kommentare nicht verloren hat. Man kann Noah einfach nur lieben
Echo fand ich auch von Anfang an super sympathisch. Ich konnte mich mit ihr sofort identifizieren und ich konnte sie immer nachvollziehen. Was ich bei ihr so toll fand, ist, dass man eine Charakterentwicklung deutlich gesehen bzw. bemerkt hat. Es war einfach toll zus sehen, wie sie sich verändert hat (natürlich ins positive).
Beide haben eine schwierige Vergangenheit hinter sich und es ist so spannend, den beiden zu zugucken, wie sich aneinander nähren.

Aber auch die Nebencharaktere wurden toll ausgearbeitet. Meine Heldin war Mrs Collins, die Schulpsychologin. Sie tut einfach alles um Noah und Echo zu helfen. Ihr werdet sie lieben!

Fazit:
Leute, ihr müsst das Buch lesen! Ich empfehle es euch vom ganzen Herzen. Es ist ein Buch, welches mir wirklich im Gedächtnis bleiben wird. Natürlich bekommt das Buch von mir
5 von 5 Sternen!!
Ich liebe Noah! :D

Kommentare:

  1. Huhu,
    du sagst es das Buch ist sowas von genial ♥ es hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich freu mich auch schon auf die Fortsezungen auch wenn sie leider nichts direkt mit Noah und Echo zu tun haben aber dennoch Katie McGarry kann einfach toll schreiben :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu zurück :D
      ich freue mich auch schon weitere Bücher der Autorin! :D einfach toll :)
      Liebe Grüße
      Kerime

      Löschen