Montag, 6. Januar 2014

[Rezension] Cathy's Book- Aufmachung: Klasse! Inhalt: Naja..

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eine Rezension zu Cathy's Book aus dem Baumhaus Verlag . Dieses Buch wurde von Sean Stewart und Jordan Weisman geschrieben.





Preis: € 16,90 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 192
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2007
Meine Wertung: 3 Sterne
Reihe: 1/3
Verlag: Baumhaus Verlag
Kaufen?










Inhalt:

Kommen wir doch erst einmal zum Inhalt des Buches.
Cathy's Leben ist ein ganzes Disaster. Sie hat mega Stress mit ihrer Mutter, Schulstress und als ob das nicht schon genug ist, macht ihr Freund, Victor, ohne einen richtigen Grund, Schluss mit ihr.
Kurz nachdem Victor mit Cathy Schluss macht, entdeckt sie einen Nadelstich an ihrem Arm.
Sie vermutet, dass Victor etwas damit zu tun hat und macht sich deshalb auf den Weg herauszufinden, was Victor mit ihr angestellt hat. Sie bricht deshalb bei ihm zu Hause ein und ab dem Punkt fängt es an rätselhafter zu werden...
Seitenanzahl: 175

Meinung:

Buch, wenn man es aufklappt
Hach... die Aufmachung ist einfach TOP! Man sieht echt wie viel Mühe man sich bei der Aufmachung gegeben hat. Es ist ein Umschlag mit Beweismaterialien mit beigelegt. Dort sind Beweisstücke, wie Visitenkarten, Zeitungsausschnitte, Seiten eines Terminkalenders und vieles mehr. Es ist ein ,,interaktives" Buch, das heißt, dass wenn in dem Buch irgendeine Internetadresse erwähnt wird, dass es die auch wirklich gibt. Es sind auch Telefonnummern angegeben, die man auch echt anrufen kann. Die Internetadressen und die Telefonnummern wurden extra für dieses Buch eingerichtet. Wirklich beeindruckend. Leider hab ich mich nicht getraut die Telefonnummern anzurufen, da ich nicht wusste, ob sie nun was kosten oder nicht. Im Internet stand auch nichts genaueres darüber. Total schade :/
Beweismaterialien
Das Buch ist selbst ein Tagebuch von Cathy, welches sie ihrer Freundin Emma hinterlassen hat. Das Tagebuch ist voll mit Randnotizen und Skizzen von Cathy. Echt toll gestaltet!
Was mich irgendwie gestört hat, war eine Skizze von Victor in dem Umschlag.
Cathy beschreibt ihn als einen gut aussehenden Jungen, aber auf der Skizze ist das Gegenteil zu sehen... Naja Geschmackssache (:D), aber das hat mir halt die Vorstellung von Victor einfach verdorben.
Es werden ab und an ein paar Kraftausdrücke benutzt, aber das fand ich nicht so schlimm.
Die Geschichte an sich fand ich jetzt nicht unbedingt so spannend. Vor allen Dingen wurde es mir zum Schluss etwas zu viel des Guten. Manche Passagen waren wiederum echt lustig.
Ich habe interaktiv oben in Anführungszeichen gesetzt, weil es gar nicht richtig interaktiv ist. Ja man auf die angegebenen Internetseiten und auch die Nummern anrufen, aber man könnte das Buch auch ohne Beweismaterialien und dem ganzen Schnickschnack lesen. Und das hat mich als Leser echt enttäuscht.
Eine Frage wird aber bis zum Schluss nicht beantwortet:
Wo ist Cathy, denn nun verschwunden??
Das wird man wohl erst in den Folgebänden erfahren.

Fazit:
Die Beweismaterialien sind einfach super duper tooolll!! Ich liebe sie!! Aber die Geschichte jedoch...
Vielleicht sollte ich den anderen Bändern eine zweite Chance geben, findet ihr nicht? Immerhin haben sich die Autoren echt Mühe gegeben und ich finde die Beweismaterialien wirklich hammer ( Hab ich schon erwähnt, dass die Beweismaterialien richtig super sind?! :D) . Ich muss mir wohl dazu noch ein paar Gedanken machen.


Es gibt noch zwei Folgebände von Cathy's Book:
Cathy's Key
Cathy's Ring

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich hab die komplette Reihe gelesen und fand sie wirklich toll, allerdings ist das schon ne weile her und ich weiß nicht ob sie mir heute noch so gut gefallen würde. Aber von der Aufmachung her sind die Bücher echt der Hammer. Auch in den anderen Teilen gibts viel in diesen Umschlägen zufinden, wobei glaube ich in cathy's ring nur ein poster und ein ring drin waren :D naja wie gesagt ist lange her. ich hab mal mit ner freundin da angerufen und da lief dann wirklich was ab, allerdings hab ich keine Ahnung mehr was da gesagt wurde :D erst wusste ich gar nicht, dass man da wirklich anrufen kann :D:D das was mit cathy passiert ist erfährt man wirklich in den anderen Teilen :)
    LG
    Lisa / derbuecherstapel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooo :))
      Ja, ich hab die Reihe schon auf deiner Buchreihen-Vorstellung entdeckt :D
      Könnte sein, dass ich auch zu hohe Erwartungen an das Buch hatte, weil der Klappentext sich auch total interessant angehört hat und mich der Aufmachung angesprochen hat.
      Aber es war zumindest abwechslungsreich :D

      Liiieeebbee Grüße
      Kerime :)))

      Löschen
  2. Das Buch ist schon in meinem rebuy-Einkaufskörbchen und wandert in den nächsten 2 Wochen zu mir. Freu mich schon ;-P
    -->Fühle mich bestätigt, weil dir die Art des Buchs mit dem Material auch gefallen hat!

    AntwortenLöschen
  3. Der Aussichtspunkt des Autors hat mir sehr gefallen. Den Artikel finde ich tatsächlich wertvoll. Daher möchte ich auch die Website http://fenster-dekorplast.de/ empfehlen, wo oft neue Informationen zu diesem Thema veröffentlicht werden.

    AntwortenLöschen